Montag, 23. Dezember 2013

Die Gewinner des Kneippgewinnspiels

Ich möchte mich recht herzlich bei euch allen für die zahlreiche Teilnahme an meinem Kneipp Gewinnspiel bedanken. Es war schön all eure Kommentare zu lesen.

Hier kommen nun wie versprochen die Gewinner der 2 Kneipp Pakete.

Paket 1 geht an:


Nikki Krapp, herzlichen Glückwunsch.

Und Paket 2 geht an:


Stefan M. auch dir herzlichen Glückwunsch.

Beide Gewinner werden auch noch einmal separat per Email benachrichtigt.

Für alle anderen gilt: nicht traurig sein wenn es diesmal nicht geklappt hat, das nächste Gewinnspiel kommt schon bald.

Ich wünsche euch allen eine frohe und besinnliche Weihnachtszeit im Kreis eurer Lieben und hoffe dass Ihr auch im neuen Jahr wieder ab und zu hier reinschaut.



Samstag, 7. Dezember 2013

Adventsgewinnspiel mit Kneipp

Heute startet nun, nach kleinerer Verzögerung, endlich das versprochene Gewinnspiel, bei dem Ihr tolle Produkte aus dem Hause Kneipp gewinnen könnt.
Jetzt wo es fast überall schon geschneit hat, gibt es nichts Schöneres, als daheim zu entspannen und sich eine kleine Auszeit zu nehmen.

Und hier kommen auch schon die Preise:


Kneipp Paket 1 bestehend aus einem Granatapfel & Cassis Duschbalsam, einem Winterzauber Schaumbad, einem Badeöl "Von Herzen", Badeperlen Königin der Nacht und einem Badekosmetikum für die Erkältungszeit



 Paket 2: Ein Aroma Pflegeschaumbad Magischer Orient, Fußbadekristalle, SensitiveDerm 
Urmeer-Badesalz, Aroma Pflegeschaumbad Erkältungszeit und eine Cremedusche Paradiesische Versuchung.

Und so könnt Ihr gewinnen: Verratet mir in einem Kommentar wie Ihr die Adventszeit genießt. Vielleicht bei einem Bummel über den Weihnachtsmarkt oder beim Plätzchenbacken? Ich bin gespannt.

Schickt mir über das Kontaktformular eure E-Mailadresse damit ich die Gewinner nach der Auslosung umgehend benachrichtigen kann.

Das Gewinnspiel läuft bis 20.12.2013 um 23:59 Uhr. Danach werden die Gewinner hier veröffentlicht und per E-Mail benachrichtigt.

Teilnahmeberechtigt sind alle Personen ab 18 Jahren mit Wohnsitz in Deutschland. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.