Donnerstag, 28. November 2013

Stremellachs mit Spätzle

Heute gab es, einfach mal so, leckeren Stremellachs mit Spätzle.
Nun fragt sich der Ein oder Andere sicher: Was ist Stremellachs? Auch ich hatte bis vor kurzem noch nichts davon gehört. 
Stremellachs bezeichnet eine Art der Lachs Zubereitung. Der Fisch wird im Gegensatz zu herkömmlichem Räucherlachs nämlich nicht kalt sondern heiß geräuchert. 
Der zuvor in Salzlake eingelegte Lachs wird filetiert und in Streifen geschnitten. Diese werden dann bei über 70 Grad heiß geräuchert. Dabei entsteht der typische Geschmack des Stremellachs.
Dieser ist nicht nur lecker sondern auch reich an essentiellen Omega-3-Fettsäuren. Außerdem ist er komplett grätenfrei, was für mich ein weiteres Plus bei diesem Fisch ist.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten den Fisch zu genießen. Hier kommt nun unsere:
Leckerer Stremellachs mit Spätzle in weißer Soße

Zutaten:
1 Packung Stremellachs
200 g Spätzle
1 EL Butter
1 kleine Zwiebel
1 Packung Fix für Lachs  
700 ml Wasser

Die Spätzle in Salzwasser garen, danach in ein Sieb geben und an die Seite stellen.
Die Butter in der Pfanne auslassen und die Zwiebelwürfel darin glasig werden lassen. Mit der Sahne ablöschen. 
Wasser dazugeben und danach die Packung Fix für Lachs hineinrühren.
Den Lachs in mehrere Stücke schneiden und in die Pfanne geben.
Zum Schluß die Spätzle mit in die Pfanne geben:


Und fertig ist ein leckeres Gericht:


Wer jetzt auch Lust auf solch leckeren Fisch hat, der sollte auf der Seite von Lachs und Meer vorbeischauen. Von dort habe ich den Stremellachs nämlich her.
Hier findet Ihr auch noch viele weitere, qualitativ hochwertige und leckere Fischsorten, Schlemmerpakete und auch Firmenpräsente.

Montag, 11. November 2013

Perfekte Genussmomente mit Maggi So Saftig Garen

Kochen ist heutzutage in aller Munde. Überall findet man raffinierte und neue Rezepte und manchmal wünscht man sich, dass einem selbst auch solch tolle Gerichte gelingen.
Meist scheitert man an einer aufwendigen Zubereitung oder zieht den Backofen in Mitleidenschaft.
Damit ist jetzt Schluß! Zumindest wenn es nach Maggi geht. Hier hat man sich nämlich etwas Tolles einfallen lassen: Maggi So Saftig garen.
Und genau das könnt Ihr jetzt bei Brandnooz testen.





Mit "So Saftig garen" von Maggi werden zahlreiche Fleischgerichte zum unkomplizierten Lieblingsessen. Mit einer perfekt auf jedes Gericht abgestimmten Würzmischung und dem beigelegten Bratbeutel bietet "So Saftig garen" die perfekte Lösung für würzige, besonders saftige und extra zarte Fleischgerichte.

So einfach geht's:
Frische Zutaten zusammen mit der Würzmischung in den Bratbeutel geben, verschließen und gut vermischen. Anschließend den Beutel in den Ofen geben und die gewonnene Zeit für die Zubereitung der Beilagen oder für eine Auszeit vom Alltag nutzen. Nach der entsprechenden Garzeit den Beutel öffnen, servieren und das perfekt-saftige Gericht genießen!


Unkompliziert und abwechslungsreich
Dank des Verzichts auf Öl, der schonenden Zubereitung und der Sortenvielfalt mit weiteren zahlreichen Variationsmöglichkeiten ist "So Saftig garen" von Maggi ideal für Liebhaber einer modernen, ausgewogenen und abwechslungsreichen Küche.
Und nicht nur wegen des Geschmacks punktet "So Saftig garen" bei Genießern – durch die Zubereitung im Bratbeutel bleibt der Ofen schön sauber und es bleibt Zeit für die schönen Dinge des Lebens!

Von Maggi und Mir
Maggi "So Saftig garen" gibt es ab Oktober 2013 in neun leckeren Sorten – so  gelingen garantiert die leckersten Gerichte von herzhaft-würzig bis fein-cremig und bieten perfekte Genussmomente für mich, meine Familie und meine Freunde. So Saftig garen" – Von Maggi und Mir!

Und jetzt seid Ihr gefragt. Bewerbt euch als Produkttester bei Brandnooz und erhaltet vielleicht schon bald euer persönliches Testpaket von Maggi So Saftig garen.

Sonntag, 10. November 2013

Lambertz - Tradition und Qualität seit 325 Jahren

Wer nach Gebäck, Kuchen, Keksen oder aktuell Lebkuchen, Printen und Dominosteinen sucht, kommt an einer Firma nicht vorbei: Das Traditionsunternehmen Lambertz. 
Gegründet im Jahr 1688 in Aachen, feiert die Firma in diesem Jahr ihr 325jähriges Jubiläum.
Lambertz hat geschafft, wovon andere Firmen nur träumen: vom kleinen Nischenanbieter zu einem der führenden Hersteller auf dem international hart umkämpften Gebäckmarkt.
Das liegt sicherlich auch daran, dass die Firma sich mit den Jahren stetig weiterentwickelt hat. 
Verantwortlich dafür ist vor allem Dr. Hermann Bühlbecker der mit 27 Jahren das Traditionsunternehmen übernahm und seitdem auch den Umsatz um ein Vielfaches gesteigert hat.

Damals noch ein reiner Printenhersteller begann 1978 mit dem Einstieg in den Markt für Dominosteine eine völlig neue Ära für Lambertz. Denn es wurde auch beschlossen das Weihnachtssortiment zu erweitern. 
Gefüllte Herzen, Sterne, Brezeln, Waffelnüsse und Zimtsterne und natürlich auch Butterspekulatius machen das Sortiment komplett.

Heute blickt man mit stolz auf eine traditions- und sicherlich auch emotionsreiche Geschichte zurück. Und deswegen wird auch das Jubiläum ganz groß gefeiert:

Quelle: Lambertz-Facebook-Seite
Für all seine Kunden sind im Onlineshop neben den bekannten Köstlichkeiten nun auch 13 spezielle 325 Jahre Artikel bestellbar.
Allen voran das Lambertz große 325 Jahre Jubiläums Paket mit folgendem Inhalt:

12 Köstlichkeiten Premium 228 g- erlesene Vielfalt
150g Florentiner
200g Weihnachts-Gebäckmischung
175g Domino-Mischung
200g Lebkuchen-Mischung
200g Braune Lebkuchen
235g Petis Soleils und
200g Spekulatius

Der reguläre Preis für dieses Paket beträgt 23,00 Euro, ist aber mit einem Jubiläumsrabatt von 10 % für nur 19,99 Euro zu haben.

Für Liebhaber von Gebäck ist die Jubiläumsdose mit einer abwechslungsreichen Mischung aus erlesenen Gebäcksorten ein Muss:

Quelle: Lambertz-Facebook-Seite
Mit 22 verschiedenen Gebäckstücken ist sie der ideale Begleiter für die Kaffeerunde zuhause oder bei Freunden. Einfach da, wo guter Geschmack gefragt ist.
Allein der Inhalt macht schon Lust auf mehr:

Knusperbrezel, Donna Gebäck, Schokotaler, Balena Spritzgebäck, Coco-Fleur, Butterherz mit Zartbitterschokolade, Chockies, Florentiner, Sonnenkeks, Keksstäbchen, Neapolitaner, Mandelbrot, Schoko-Neapolitaner, Wiener Schnitte, Cappuccino Keks, Batonnet, Craquer und getäfelter Keks mit Pferdemotiv.

Für nur 8,99 EUR könnt Ihr euch diese Köstlichkeit nach Hause holen.

Ich habe mir, wie jedes Jahr, meine Weihnachtsspezialitäten von Lambertz schon gekauft und vielleicht hat euch mein Artikel jetzt auch ein bißchen Lust auf die Lambertz-Produkte gemacht.


Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

Mittwoch, 6. November 2013

Gesucht - Das beliebteste Bonbon Deutschlands

Jedesmal wenn ich einkaufen gehe komme ich nicht drumherum am Bonbonregal ein paar Tüten in meinen Einkaufswagen zu packen.
Die leckere Nascherei gibt es heutzutage in vielen Sorten, für jeden Geschmack. Von Süß bis Fruchtig, in verschiedenen Geschmacksrichtungen wie Cola, Minze, Orange oder Zitrone:


Meine Lieblingsbonbons sind Nimm2, die nasche ich schon seit meiner Kindheit und davon habe ich auch immer eine Tüte zuhause.
Meistens esse ich sie beim Fernsehen aber auch zwischendurch ist immer Gelegenheit für ein süßes Bonbon.

Nun möchte gutefrage.net in seiner monatlichen Abstimmung herausfinden, welches Bonbon denn nun das Beliebteste ist.
Dabei steht mein Favorit momentan auf Platz 2.

Wie immer ist aber noch nichts entschieden und nun seid Ihr gefragt: Was ist euer Lieblingsbonbon?

Vielleicht auch Nimm2 Bonbons oder tendiert Ihr eher zu Marken wie Granini, Fisherman's Friend und Vivil?
Oder aber ist es die Ahoj Brause, die es auch schon seit vielen Jahren auf dem Markt gibt?

Macht mit und stimmt ab, wie immer gibt es auch diesmal wieder tolle Preise zu gewinnen.
Als Hauptpreis winkt ein mmhbox Abo im Wert von 100 EUR. Außerdem werden noch 3 Bonbonautomaten verlost.
Wer möchte nicht so ein lecker gefülltes Schätzchen zuhause haben? Also schnell zu gutefrage.net und bis zum 26.11.2013 abstimmen.

Ich bin gespannt welches Bonbon das Rennen macht und zum Beliebtesten Deutschlands gewählt wird.

Sonntag, 3. November 2013

Gewinnspielankündigung - Kneipp Produkte zu gewinnen

Die Tage werden kürzer, draußen wird es schneller dunkel. Und schon bald ist der Winter richtig da.
In dieser kälteren Jahreszeit sehnt man sich besonders nach Entspannung und einer Auszeit vom Alltag.




Passend dazu startet am 20. November hier auf meiner Seite ein Gewinnspiel, bei dem Ihr tolle Preise aus dem Hause Kneipp gewinnen könnt. Was genau, das wird an dieser Stelle natürlich noch nicht verraten. Lasst euch überraschen, welch tolle Produkte ich für euch aus dem Kneipp Sortiment ausgesucht habe.








Das Gewinnspiel startet am 20. November 2013 um 18 Uhr und endet am 30.11.2013 um 23:59 Uhr. 
Die Gewinner werden am 1.12.2013 hier auf dieser Seite bekannt gegeben und erhalten umgehend Ihren Gewinn per Post. 

Ich freue mich wenn Ihr zum Gewinnspielstart reinschaut und mit etwas Glück gehört Ihr zu den Gewinnern und werdet mit tollen Kneipp Produkten beschenkt.

Freitag, 1. November 2013

Leckere Pilzpfanne mit Gastrolux

Die Pilzsaison ist in vollem Gange und auch wir sind heute in den Wald gegangen um Pilze zu suchen.
Natürlich nur die uns Bekannten, die wir schon seit Jahren sammeln, wie Maronen und Steinpilze.
Wir waren auch erfolgreich und haben zwar nicht so viele Steinpilze, dafür aber eine Menge Maronen gefunden.

Zuhause angekommen ging es dann auch gleich an die Zubereitung:

Zuerst werden die Pilze geputzt und gewaschen. Bei den Maronen empfiehlt es sich, diese kurz vor der Zubereitung mit etwas Wasser einmal aufzukochen, da sie sehr schleimig sind. Danach gibt man sie in die Pfanne zusammen mit den Steinpilzen. Eine Zwiebel in kleine Würfel schneiden und dazugeben. Salzen und Pfeffern und dann kochen:


Zum Kochen habe ich meine neue Gastrolux Pfanne benutzt. Sie ist groß genug und hat einen hohen Rand. Das macht die Zubereitung noch einfacher.
Das Schöne an dieser Pfanne ist, dass sie sehr schnell warm war und auch die Wärme optimal verteilt hat. Mit meiner alten Pfanne hat die Zubereitung in den letzten Jahren immer länger gedauert.
Umso erfreulicher dass ich heute nun Zeit und Energie gespart habe.

Kurz bevor die Pilze dann fertig sind, noch ein wenig Butter und Petersilie dazugeben: Fertig ist die leckere Pilzpfanne.

Am heutigen Tag feiert die Firma Gastrolux übrigens ihr 40jähriges Jubiläum. Deswegen erhaltet Ihr heute zu jeder Bestellung eines Topfes, einer Pfanne oder eines Bräters eine Original-Gastrolux-Jubiläumspfanne gratis dazu.

Mit einem Klick gelangt Ihr direkt zum Gastrolux Shop:



Weitere leckere Gerichte findet Ihr in den nächsten Tagen hier auf meinem Blog.