Mittwoch, 2. Oktober 2013

Gesucht - Der beliebteste Baumarkt Deutschlands

Jeder von uns war sicher schon einmal im Baumarkt. Vor ein paar Jahren war die Auswahl an Märkten für Heimwerker noch nicht so riesig. Heute gibt es viele Filialen von verschiedenen Firmen in fast jeder Stadt.

Ob OBI, Toom, Hornbach, Bauhaus oder Hagebau, jeder dieser Baumärkte versucht die Kunden für sich zu gewinnen.
Dabei setzen OBI und Hornbach beispielsweise auf außergewöhnliche Fernsehwerbung und Aktionen. Die "Hammer aus Panzerstahl" Aktion von Hornbach hat bis heute niemand vergessen.

Doch auch bei den Baumärkten gibt es große Unterschiede. Nicht nur beim Sortiment auch beim Service, der Kundenbetreuung vor Ort und natürlich den Preisen.
Ich war schon in vielen Baumärkten und die Eindrücke waren ganz unterschiedlich. Von servicebereitem Personal bis hin zur Unfreundlichkeit hab ich alles schon erlebt.

Für mich macht einen guten Baumarkt vor allem aus, dass der Service stimmt. Freundliches Personal und kompetente Beratung gehören für mich einfach dazu. Da macht es mir dann auch nichts aus, wenn ein Produkt 2 Euro mehr kostet.
Ich finde es gibt kaum etwas Schlimmeres als wenn der Kunde gar nicht beachtet oder unfreundlich behandelt wird.
Nur mit einer guten Atmosphäre schafft man es, den Kunden auch etwas zu verkaufen.

Im Rahmen der monatlich stattfindenden Auszeichnung bei gutefrage.net wird nun Deutschlands beliebtester Baumarkt gesucht.
Ich bin ganz gespannt wer das Rennen macht, im Moment liegt Hornbach auf dem ersten Platz. Das kann sich natürlich noch ändern, denn jede Stimme zählt - auch Deine.

Es gibt auch etwas Tolles zu gewinnen: Diesmal passend zum Heimwerkerthema ein Bosch PSR Expert Set im Wert von 250 EUR oder einen von zwei fahrbaren Werkzeugkoffern der Firma Mannesmann.

Die Abstimmung läuft noch bis zum 27.10.2013, es bleiben also noch 25 Tage.

Ich bin gespannt welcher der 5 Baumärkte nun das Rennen macht.

Wie sind eure Erlebnisse im Baumarkt? Positiv oder eher frustrierend?

Ich freu mich auf eure Kommentare.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen