Sonntag, 19. Februar 2012

Biotee bei naturkost.com

Ein sehr wichtiges Thema, mit dem sich zunehmend mehr Menschen beschäftigen sind Bioprodukte. Nach zahlreichen Lebensmittelskandalen, denke auch ich öfter darüber nach und habe in einigen Bereichen bereits auf Bioprodukte umgestellt.

Einen sehr interessanten Online-Shop für echten Biogenuss möchte ich euch heute gern vorstellen: naturkost.com bietet bereits seit 1994 erlesene und ausgesuchte Bioprodukte zu fairen Preisen an. 

Quelle Bild: naturkost.com

Das vielfältige Sortiment umfasst Naturkost, Naturkosmetik, Wasch- und Reinigungsprodukte, Naturwaren und Artikel für Babys und Kinder.
Dabei arbeitet naturkost.com mit namhaften Herstellern wie Naturata, Allos, Tartex und Urtekram zusammen und ist  gleichzeitig ein Rapunzel-Partnerladen.

Bei den angebotenen Tees war ich sehr angetan, denn hier gibt es ein sehr großes und ansprechendes Angebot. Einige Teesorten waren mir noch völlig unbekannt und weckten mein Interesse. Wie der Biotee Neuer Schwung:

Quelle Bild: naturkost.com

Allein die Beschreibung dieser Teesorte verführt zum Einkauf:  Hibiskus und Minze lassen jeden Tag zu einem besonderen Tag voller Energie und Entdeckungen werden.

Eine Packung dieser Teesorte mit 16 Beuteln Inhalt kosten 4,99 EUR, ein durchaus fairer Preis für qualitativ hochwertigen Tee.

Und auch an die Kleinsten wurde beispielsweise mit dem Lebensbaum Janosch Waldbärentee gedacht:

Quelle Bild: naturkost.com

Bei einem Einkauf im naturkost.com Online-Shop ist ein Rabatt bis zu 14,5 % möglich. Einen Mindestbestellwert gibt es nicht.

Die Lieferung ist innerhalb Deutschlands ab einem Bestellwert von 75 EUR komplett versandkostenfrei. Liegt die Bestellung darunter, wird eine Versandkostenpauschale von 4,95 EUR berechnet. 
naturkost.com liefert weltweit unter anderem auch nach Österreich, Spanien, Italien und Japan. 

Ich denke, dass Bioprodukte auch in nächster Zeit sehr gefragt sind und immer mehr Menschen sich bewusst dafür entscheiden. Preislich lohnt es sich nämlich, ein paar Euro mehr auszugeben, dafür aber zu wissen, dass diese gut investiert sind.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen