Freitag, 23. September 2011

Milka Kakao Pads - Einfach Geniessen

Gern erinnere ich mich an früher, als mir meine Mutter immer Kakao gemacht hat. Ob als Seelentröster, bei Erkältung oder einfach nur so zum Wohlfühlen. Das waren schöne Momente.
Mit den Milka Kakao Pads hol' ich mir diese schönen und unvergesslichen Augenblicke nun zurück. Als einer von insgesamt 1000 Testern darf ich die Milka Kakao Pads nun exklusiv testen.

Mein Testpaket war liebevoll verpackt und zusammengestellt:

3 Packungen Milka Pads, 2 hübsche kleine Tassen, 2 Milka Choco Wafer und 2 kleine Packungen Choco Minis

In Jeder Packung Milka sind 7 Sticks Kakaogetränkezubereitung und 7 Magermilchpads für insgesamt 7 mal leckeren Kakao.

Die Zubereitung ist ganz einfach:

1. Den Inhalt der Milka Kakaokomposition in eine Tasse geben

2. Den Magermilchpad in die Padmaschine legen


den 1-Tassen-Knopf drücken


......kurz warten....umrühren...

und fertig ist der leckere Kakao


Der Geschmack ist sehr intensiv und nicht künstlich. Die Magermilchpads haben keine Zusatzstoffe, was ich sehr positiv finde. 
Und der Milka Kakao ist schön cremig, eben so, wie ein Kakao sein soll. Zucker habe ich nicht hinzugegeben, da es meines Empfindens nach genau die richtige Süße hat.

Was die anderen Genießer dazu meinen könnt ihr auf dem Heiss auf Milka Blog nachlesen.

Habt ihr die Milka Pads schon im Laden entdeckt oder vielleicht schon ausprobiert? 
Ich freue mich auf Eure Kommentare.

Kommentare:

  1. Hallo Nadine,

    ich finde den Milka Kakao auch total lecker :-)

    und unser kleiner Sohn liebt ihn :-)

    liebe Grüsse

    Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Nadine,

    der sieht richtig lecker aus - den würde meine Virginia sicher auch gerne trinken.

    LG Christa

    AntwortenLöschen