Freitag, 13. Mai 2011

Febreze Duftdepot Frische für's Zuhause

Als For Me Produktbotschafter bin ich im neuesten Projekt, dem Febreze Duftdepot dabei.

Hierbei handelt es sich um einen neuen Raumduft von Febreze, der ganz ohne Strom und Batterien auskommt. Er soll 30 Tage lang Frische spenden und zwar gleichmäßig. Die schlichte Optik und das dezente Design passen sich hervorragend jeder Räumlichkeit an.
Und mit 4 verschiedenen Düften wird man verzaubert:


Frühlingserwachen
Rosenblüte
Citruszauber
Entspannender Lavendel








Das Febreze Duftdepot besteht aus einem Starter – das ist der weiße Plastikhalter mit Fuß – und einem Nachfüller. Der Nachfüller wird ohne vorheriges Abziehen der Folie in den Starter geschoben bis er einrastet.
Der Duft strömt über die Öffnungen auf der Rückseite heraus. Die Duftintensität reguliert man indem man den Fuß herauszieht.

Das Duftdepot ist ideal für kleine bis mittlere Räume, egal ob Küche, Flur, Badezimmer oder Kleiderschrank. Ja sogar im Schuhschrank findet dieser kleine Helfer seinen Platz.
Für größere Räume empfiehlt es sich, mehrere Duftdepots aufzustellen.

Den Duft Citruszauber habe ich bei mir im Bad aufgestellt und bin sehr positiv überrascht. Es erschlägt einen nicht gleich dieser Hammerduft, sondern es duftet gleichmäßig.
Im Flur steht Rosenblüte und begüßt meine Gäste mit dem Duft von frischen Blüten.

Erhältlich ist das Febreze Duftdepot ab Mai 2011 in drei Verpackungseinheiten:
Starter Set (inklusive einem Nachfüller)
Nachfüller (2 Stück)
und nur für kurze Zeit als Starter-Bonuspack (inklusive 2 Nachfüllern – 1 Nachfüller ist gratis)

Die UVP für dieses Produkt liegt bei 4,99 € für das Starter Set und 2,99 € für den Nachfüller. Preislich gesehen ist es schon etwas teurer, aber es ist eine Investition die sich lohnt. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen